Telefon 0512-2112-7406

Fax 0512-2112-7408

ordination.millonig[@]sanatorium-kettenbruecke.at

Sennstrasse 1, Ebene E, 6020 Innsbruck

Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

Pankreasinsuffizienz (Bauchspeicheldrüsen-Unterfunktion):

Nach Entzündungen der Bauchspeicheldrüse kann es durch die Zerstörung der Bauchspeicheldrüse zu einer Unterfunktion kommen. Auch nach Bauchspeicheldrüsenoperationen reicht der verbleibende Rest oft nicht für eine ausreichende Verdauung aus.

 

Die Unterfunktion äußert sich in Durchfall, Gewichtsverlust, Vitaminmangel und in fortgeschrittenen Fällen auch in der Entwicklung eines Diabetes.

 

In der Diagnostik führen die Vorgeschichte des Patienten, Laborwerte, Stuhlprobe auf Elastase als Funktionsmarker der Bauchspeicheldrüse, und Ultraschall auf die richtige Spur.

 

Die Therapie besteht aus Enzymsubstitution (Ersatz von Bauchspeicheldrüsen-Fermenten) in Form von Kapseln und in der ernährungsmedizinischen Beratung. 

 

zurück zu Gastroenterologie