Telefon 0512-2112-7406

Fax 0512-2112-7408

ordination.millonig[@]sanatorium-kettenbruecke.at

Sennstrasse 1, Ebene E, 6020 Innsbruck

Allgemeines:

Der Ultraschall ist eine schmerzfreie Methode, um verschiedene Organe im menschlichen Körper zu untersuchen und Veränderungen in Form, Struktur und Durchblutung der Organe zu erkennen.

Für mich ist der Ultraschall die beste Methode, um rasch und nebenwirkungsfrei einen Überblick über die Bauchorgane zu bekommen, Schmerzursachen zu lokalisieren und Therapie-Erfolge (zB bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen) zu kontrollieren. Aus diesem Grund werden Sie im Bauchzentrum auch mit einem sehr hochwertigen Ultraschallgerät untersucht.

Bei mir in der Ordination untersuche ich mit Ultraschall alle Organe des Bauchraums (Leber, Gallenblase, Gallengänge, Nieren, Milz, Dünn-und Dickdarm, Blase). Auch die Gefäße und die Blutversorgung im Bauch kann ich mittels Ultraschall beurteilen.

In speziellen Fragestellungen untersuche ich auch die äußeren Schichten der Lunge und der Brustkorb. Daneben biete ich auch die Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse an. Bei Verdacht auf eine Thrombose in den Beinen (Blutgerinnsel, das zu Beinschwellung führt) führe ich eine Beinvenensongraphie durch.

Hierfinden Sie weitere Information zu speziellen Ultraschall-Verfahren:

Ultraschall (Sonographie)

 
 

Transiente Elastographie (Fibroscan)

Die transiente Elastrographie ist eine spezielle Ultraschalltechnik, die mit dem sogenannte Fibroscan®-Gerät in der Leber-Untersuchung zum Einsatz kommt. Mit dieser Untersuchungstechnik kann ich die Konsistenz Ihrer Leber messen.

 

Die Leberkonsistenz ist für mich als Leberexpertin deswegen relevant, weil ich damit einschätzen kann, ob Ihre Leber weich (d.h. gesund) oder etwas verhärtet (d.h. vernarbt) ist oder ob schon eine Leberzirrhose vorliegt. 

 

Die Leberkonsistenz ist auch vor dem Beginn einer Hepatitis-Therapie für Sie relevant, weil damit die beste Art und die Dauer der Therapie festgelegt werden können.

 

Die Untersuchung ist völlig schmerzfrei und dauert nur wenige Minuten. In Tirol ist meine Ordination bisher die einzige Praxis außerhalb der Klinik, die diese Spezialultraschalltechnik für Patienten anbietet.