Telefon 0512-2112-7406

Fax 0512-2112-7408

ordination.millonig[@]sanatorium-kettenbruecke.at

Sennstrasse 1, Ebene E, 6020 Innsbruck

Blähungen

Blähungen sind immer lästig, manchmal schmerzhaft und oft peinlich.

 

Die Ursachen liegen häufig in der Ernährung. Besonders bei Fruktose- oder Laktose-Intoleranz kommt es zu Blähungen, die dann nach Erkennen der Ursache und Umstellung der Ernährung gebessert werden können. Seltenere Ursachen für starke Blähungen sind die Zöliakie und die bakterielle Fehlbesiedlung.

In der Diagnostik ist eine genaue Ernährungsanamnese wichtig, Laborwerte, eventuell Atemtests um eine Fruchtzucker-, Milchzucker- und Sorbitintoleranz auszuschließend und eventuell auch eine Endoskopie.

Wenn alle diese Ursachen ausgeschlossen worden sind, kann auch ein gemeinsamer Blick auf die Ernährungsgewohnheiten helfen, um besonders blähende Speisen zu identifizieren und diese in Zukunft nur noch in individuell verträglicher Menge auf den Speiseplan zu nehmen.

zurück zu Gastroenterologie