Telefon 0512-2112-7406

Fax 0512-2112-7408

ordination.millonig[@]sanatorium-kettenbruecke.at

Sennstrasse 1, Ebene E, 6020 Innsbruck

chronisch entzündliche Darmerkrankungen

(Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)

Hinter chronischen Bauchschmerzen, Durchfall, Gewichtsverlust und Blut am Stuhl kann eine chronisch entzündliche Darmerkrankung stecken.

 

Die Ausprägung dieser Erkrankungen kann sehr unterschiedlich sein: von milden Verläufen, die nur einen kurzen Darmabschnitt befallen (z.B. Proctitis ulcerosa) bis zu schweren Verläufen mit Befall von Dünn- und Dickdarm (bei ausgedehntem Morbus Crohn) sind alle Verläufe möglich.

 

Grundlage der Diagnostik ist stets Gespräch, Blutabnahme, Ultraschall und Darmspiegelung mit Entnahme von Gewebeproben aus Dickdarm und dem letzten Anteil des Dünndarms.

 

Je nach Einteilung der Erkrankung, Befallsmuster, Schweregrad, Vortherapie und Patientenwunsch wird dann die Therapiestrategie ausgewählt. Das Therapieziel ist die komplette Schleimhautheilung („deep mucosal healing“).

 

Bei mir in der Ordination biete ich alle Therapien inkl. Therapien mit Antikörpern (Biologika-Therapie) an.

Sie erhalten auch Information und Beratung zu allen Fragestellungen, die im Alltag mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung aufkommen, wie z.B. Ernährung im Krankheitsschub, chronisch entzündliche Darmerkrankungen und Schwangerschaft, Begleiterkrankungen, Eisenmangel bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen etc.

zurück zu Gastroenterologie