Telefon 0512-2112-7406

Fax 0512-2112-7408

ordination.millonig[@]sanatorium-kettenbruecke.at

Sennstrasse 1, Ebene E, 6020 Innsbruck

Fettleber-Erkrankung

Die Fettleber ist die häufigste Lebererkrankung in Österreich.

 

Die Diagnose wird bei der Abklärung von erhöhten Leberwerten gestellt oder aber auch als Nebenbefund bei einem Ultraschall des Bauchs.

 

Ursache für die Fettleber ist eine Stoffwechselstörung, wobei insbesondere Diabetes, Übergewicht und erhöhte Blutfette Risikofaktoren darstellen. Daneben kann die Fettleber auch durch einen zu hohen Alkoholkonsum verursacht werden. 

 

Eine reine Fettleber ohne erhöhte Leberwerte ist relativ harmlos. Kommt es aber zu einer Leberentzündung durch die Fettleber, kann sich daraus langsam eine Leberzirrhose entwickeln.

 

In der Abklärung der Fettleber ist es wichtig, andere Lebererkrankungen wie Virushepatitis auszuschließen, da die Fettleber-Diagnose letztlich eine Ausschlussdiagnose ist.

 

Wenn eine Fettleber diagnostiziert worden ist, ist eine Lebensstiländerung die sinnvollste Therapie, um dem weiteren Fortschreiten entgegenzuwirken.

zurück zu Gastroenterologie