Telefon 0512-2112-7406

Fax 0512-2112-7408

ordination.millonig[@]sanatorium-kettenbruecke.at

Sennstrasse 1, Ebene E, 6020 Innsbruck

Viele Patienten leiden an Untergewicht bedingt durch Erkrankungen oder verlieren ungewollt und krankheitsbedingt an Gewicht.

Das wichtigste ist in so einer Situation natürlich die Diagnostik der zugrundeliegenden Erkrankung. Typische Erkrankungen, die zu Untergewicht führen sind Erkrankungen des Verdauungsapparats wie z.B. chronische Darmentzündungen, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen oder aber auch anderen schweren Erkrankungen wie z.B. Krebs, schwere Lungenerkrankungen.

 

Auch Veränderungen des Körpers nach Operation (Magenentfernung, Bauchspeicheldrüsenoperation, große Darmoperationen) können zu ungewolltem Untergewicht führen.

Sobald geklärt ist, wodurch Untergewicht bzw. Gewichtsverlust verursacht werden, geht es um die unterstützende ernährungsmedizinische Therapie.

Hier hilft eine an die Krankheit angepasste Ernährung, die Anreicherung von Speisen mit hochkalorischen Präparaten, eventuell auch die Zuhilfenahme von kalorienhaltiger Trinknahrung, um wieder zu Kräften zu kommen.


 

zurück zur Übersicht Ernährungsmedizin

Ungewolltes Untergewicht und Gewichtsverlust