Telefon 0512-2112-7406

Fax 0512-2112-7408

ordination.millonig[@]sanatorium-kettenbruecke.at

Sennstrasse 1, Ebene E, 6020 Innsbruck

Zöliakie ist eine Erkrankung, die mit der Zerstörung der Darmschleimhaut einhergeht. Die Ursache ist fehlgeleiteten Immunreaktion ausgelöst durch Gluten.

Gluten ist ein Eiweißbestandteil von Getreide und kommt daher in allen Weizen-, Gersten-, Roggen- und Dinkelprodukten vor.

Durch die Zerstörung der Darmzotten kann es zu einer Vielzahl von Beschwerden kommen, unter anderem zu Bauchschmerzen, Durchfall, Blähungen, Gewichtsverlust, Eisenmangel, Osteoporose.

 

Die Diagnose der Zöliakie erfolgt mit Blutwerten und einer Dünndarmbiopsie während der Magenspiegelung.

 

Nach der Diagnose ist eine lebenslange glutenfreie Ernährung wichtig. Wenn Sie unter Zöliakie leiden bedeutet das zwar einige Umstellungen in Ihrem Leben aber gemeinsam finden wir sicher eine Lösung und führen eine erfolgreiche Therapie durch. So können Sie  wieder frei von Beschwerden leben und Ihre Mahlzeiten genießen.

 

Während der gesamten Diagnose und Behandlung stehe ich Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite und helfe Ihnen bei allen aufkommenden Fragen gerne weiter.  Gerne stelle ich auch den Kontakt zur Zöliakie-Selbsthilfe Tirol her.

zurück zur Übersicht Ernährungsmedizin

Zöliakie